Schlagwort: freiheit

8 Treffer

Scheine pflastern Euren Weg

Am Montag fand ich meine Wahlbenachrichtigung im Briefkasten. Doch wozu noch wählen? Das ist genau die Frage, die ich mir soeben sehr intensiv stelle. Ihr Verantwortungsträger – gleich ob Regierung oder Opposition –, die Ihr Euch gerne in das Geld der wahrhaft Mächtigen dieses Landes kleidet, hattet vier Jahre lang Zeit, mir gute Gründe zu bieten. Ich kann bis heute keinen einzigen erkennen. » Weiterlesen

Spuk der Zahlen

Das einstige Symbol für Seriosität, die exakte Zahl, verkommt immer stärker zur Maske für zweifelhafte Absichten. Nicht wer die Wahrheit kennt, ist im Recht, sondern wer seine eigenen Angaben am besten zu verkaufen weiß. Statistiken sollen als künstliche Trugbilder wahlweise Empörung oder Euphorie erzeugen — mit katastrophalen Folgen für unseren Lebensraum. » Weiterlesen

Auf der Jagd

Der Kampf um die Straße wird zunehmend mit Gewalt geführt, sei es als subtile Drohung oder in Form offener Angriffe. Längst schmücken PKW-Besitzer ihr Vehikel mit Kriegserklärungen an alle Nichtmotorisierten. Der Rückfall in archaische Verhaltensweisen ist Wasser auf die Mühlen des Komplotts zwischen Macht und Geld – und dessen Inquisition gegen Radfahrer. » Weiterlesen

Moneten-Trip ohne Wiederkehr

Nicht Weichen werden gestellt dieser Tage, sondern Räder gedreht, und zwar die ganz großen. Durch die Liberalisierung des Personenfernverkehrs soll alles besser werden. Das neue Jahr gibt den Startschuss für ein Rennen der besonderen Art: famoser Siegeszug der wirtschaftlichen Vernunft oder verkehrspolitische Irrfahrt? » Weiterlesen

Perverser Begriff von Freiheit

Bewegungsfreiheit kann niemals absolut sein. Genau das wollen uns die Automobilhersteller aber weismachen. Ihr Absatz hängt davon ob, dass wir nicht die lebensgefährliche öffentliche Dreckschleuder von ihnen kaufen, sondern das Rundum-Sorglos-Paket der privaten Annehmlichkeiten. Dafür unterhalten sie seit Jahzehnten ihren eigenen Gehirnwäsche-Apparat. » Weiterlesen