Schlagwort: medien

4 Treffer

Die ganze Wahrheit über die Panama Papers

Klägliche Profilneurose statt revolutionstiftender Recherche: Nachrichtenredaktionen bemühen sich um ein höheres Ansehen ihres Jobs, indem sie ihn künstlich dramatisieren. Was aber als gefeierter Aufreger unter der Glocke der journalistischen Selbstüberschätzung schrill von allen Wänden widerhallt, erregt draußen, in der Realität, als dumpfes Pochen allenfalls ein müdes Gähnen. » Weiterlesen

Das Prinzip Nähe

Eine Flucht in die Fremde haben nicht nur die Verfolgten in den Kriegs- und Krisengebieten dieser Welt angetreten, sondern auch die meisten westlichen Wohlstandsmenschen. Denn seit die Elenden fortgesetzt in ihre Sphären eindringen, wird deutlich: Das hierzulande sorgsam gepflegte Gefühl von heimeliger Behaglichkeit war nur eine künstlich erzeugte Illusion. » Weiterlesen

Grenzgänger und Wanderprediger

Mit Ende des Semesters kommt auch die Laufbahn eines ungewöhnlichen Akademikers zum Abschluss. Die Universität Trier verliert ohne jeden Zweifel eine Koryphäe – nicht so aber die Fachwelt. Denn dieser Kreuzritter der Bahn- und Fahrradmobilität denkt noch lange nicht an Stillstand. » Weiterlesen